verein.


Gesellschaft

Unsere Schützengesellschaft hat bereits eine sehr lange Tradition. Aufzeichnungen gehen auf das Jahr 1843 zurück. Mehr zu den Ursprüngen lesen sie unter der Rubrik Geschichte. Die Schützengesellschaft zählt rund 90 Mitglieder. Am obligatorischen Schiessen nehmen um die 70 Schützen und Schützinnen teil und am Feldschiessen zwischen 50 bis 60. Die Jahresmeisterschaft wird von etwa 30 Mitgliedern geschossen.

Jährlich wird auf der Schiessanlage Bühlti durch Kreisleitung 3 das Einzelwettschiessen und das eidgenössische Feldschiessen für die Gesellschaften Balm, Brünigen, Hasliberg, Hausen,  Unterbach und Meiringen durchgeführt.

News

07.07.2019

Feldschiessen 2020

Wie alles in diesem Jahr, war auch das Datum für das diesjährige Feldschiessen auf dem Bühlti etwas anders. Mitten im Sommer wurde ein "erstes" Feldschiessen geschossen. Auf dem Hasliberg steht der Anlass im September noch an. Deshalb ist auch die Rangliste noch nicht definitiv.
Nichts desto trotz wurde hervorragend geschossen. Nicht weniger als 5 Fellerpreise wurden auf dem Bühlti in diesem Jahr heraus geschossen.
Kehrli Alexander war mit 71 Punkten der Beste, gefolgt von Zumbrunn Ruedi, Neiger Werner, Huggler Markus und Huggler Thomas, alle mit 70 Punkten. Herzliche Gratulation.
Erfreulich: trotz des Coronavirus fanden 143 Schützinnen und Schützen den Weg aufs Bühlti.
Zur Rangliste...