verein.


Gesellschaft

Unsere Schützengesellschaft hat bereits eine sehr lange Tradition. Aufzeichnungen gehen auf das Jahr 1843 zurück. Mehr zu den Ursprüngen lesen sie unter der Rubrik Geschichte. Die Schützengesellschaft zählt rund 90 Mitglieder. Am obligatorischen Schiessen nehmen um die 70 Schützen und Schützinnen teil und am Feldschiessen zwischen 50 bis 60. Die Jahresmeisterschaft wird von etwa 30 Mitgliedern geschossen.

Jährlich wird auf der Schiessanlage Bühlti durch Kreisleitung 3 das Einzelwettschiessen und das eidgenössische Feldschiessen für die Gesellschaften Balm, Brünigen, Hasliberg, Hausen,  Unterbach und Meiringen durchgeführt.

News


06.05.204

Einzelwettschiessen und Gruppenmeisterschaft 

Bei guten Bedingungen wurde das diesjährige Einzelwettschiessen geschossen. 58 Schützinnen und Schützen nahmen am Wettkampf teil. Mit teilweise sehr guten Resultaten war es wieder ein spannendes Schiessen.

Im Feld E gewann Zumbrunn Markus mit 145 Punkten. Im Feld D setzte sich Peterle Markus mit 143 Punkten durch. Und im Feld A gewann Otth Dres mit 194 Punkten.
In der Gruppenmeisterschaft gewann im Feld E Unterbach 3 mit 687 Punkten. Im Feld D konnte sich Unterbach 2 mit 675 Punkten durchsetzen. Im Feld A hiess der Sieger ebenfalls Unterbach 1 mit 948 Punkten.
Herzliche Gratulation zu den guten Resultaten. Die Ranglisten sind aufgeschaltet...


21.04.204

Amtscup 

Die SG Meiringen war mit 2 aktiven und 1 Jungschützengruppe am diesjährigen Amtscup vertreten. Alle 3 Gruppen schafften es in den Halbfinal. Da die beiden aktiven Gruppen da aufeinander trafen, war schon sicher, dass eine sich für den Final qualifizieren kann. Das Duell verlief knapp, wenn auch nicht mit guten Resultaten. Im Final konnte dann die verbleibende Gruppe sich leider nicht steigern und belegte so in einem hochstehenden Teilnehmerfeld den letzten Platz. Gewonnen wurde der Wettkampf von Guttannen.
Die Rangliste ist aufgeschaltet...


24.03.204

Standarbeiten

 

Bei leider etwas garstigem Wetter fand am 23.3. der Saison Start auf dem Bühlti statt. Zwar wurde nicht geschossen, dafür aber die Schiessanlage, Wirtschaft, Zufahrt und Scheibenanlage auf Vordermann gebracht, damit dem ersten Schiesstag dann nichts im Weg steht. 
Dank 12 Helferinnen und Helfern konnten alle anstehenden Arbeiten erledigt werden. 
Roli und Ramon sorgten wieder für eine feine Verpflegung, was das nasse Wetter etwas vergessen liess. 
Vielen Dank für den Einsatz.


26.02.204

GV 2024

Unser Präsident führte 20 Mitglieder der SG Meiringen gekonnt durch seine erste Versammlung.

In den Jahresberichten des Präsidenten und des Jungschützenleiters wurde noch einmal auf das abgelaufene Vereinsjahr zurückgeschaut. Auch der Kassier konnte auf ein erfolgreiches Schützenjahr zurückblicken.

Einige Wechsel gibt es im Vorstand. Der langjährige Sekretär Kehrli Alexander tritt zurück. Mit Applaus wird seine Arbeit gewürdigt. An seine Stelle tritt Huggler Steffi. Egger Markus gibt nach 5 Jahren den Jungschützenleiter ab. Hier konnte Schmolke Meryl als Nachfolgerin gefunden werden.
Auch unser Wirt Steiner Ramon gibt sein Amt ab. Die Arbeit wird hier auf alle Mitglieder verteilt und Ramon wirkt noch als Organisator.

Ein grosser Dank an alle, die dem Verein helfend zur Seite stehen und den neuen Vorstandsmitgliedern viel Erfolg bei ihrer Arbeit!

Das neue Jahresprogramm ist fertig und aufgeschaltet...