verein.


Gesellschaft

Unsere Schützengesellschaft hat bereits eine sehr lange Tradition. Aufzeichnungen gehen auf das Jahr 1843 zurück. Mehr zu den Ursprüngen lesen sie unter der Rubrik Geschichte. Die Schützengesellschaft zählt rund 90 Mitglieder. Am obligatorischen Schiessen nehmen um die 70 Schützen und Schützinnen teil und am Feldschiessen zwischen 50 bis 60. Die Jahresmeisterschaft wird von etwa 30 Mitgliedern geschossen.

Jährlich wird auf der Schiessanlage Bühlti durch Kreisleitung 3 das Einzelwettschiessen und das eidgenössische Feldschiessen für die Gesellschaften Balm, Brünigen, Hasliberg, Hausen,  Unterbach und Meiringen durchgeführt.

News

28.10.2018

Absenden

Am 27. Oktober fand die aktive Schützensaison 2018 mit dem traditionellen Absenden auf dem Bühlti statt. Dieses Jahr waren auch die Jungschützen mit dabei, so dass es ein Mix von Alt und Jung gab.

Der Präsident Bauer Markus und der Jungschützenleiter Glarner Dominic führten durch den Abend und konnten zahlreiche Gewinner von Fleisch und Wanderpreisen küren.

Bei feinem Essen - Blut und Leberwurst oder auch Bratwurst - konnte über die vergangene Saison noch einmal diskutiert werden.

Auch die Lotto Preise fanden ihre Gewinner und so konnte hoffentlich jeder zufrieden nach Hause gehen.

Den zahlreichen Gewinnern von Preisen herzliche Gratulation. Die Ranglisten werden in kürze aufgeschaltet. Fotos sind bereits online.

Der Vorstand dankt allen Schützinnen und Schützen für ihren Einsatz das Jahr hindurch. Wir hoffen, dass an einigen Anlässen im kommenden Jahr noch einige mehr dabei sind.

Der Vorstand


20.09.2018

Vereinscup

Mit 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war ein gut besetztes Feld auf dem Bühlti zum traditionellen Vereinscup angetreten. In 2 Vorrunden schieden jeweils 2 Schützen aus. Ab da wurde Mann gegen Mann geschossen.

Am besten gelang dies Blatter Erich. Mit konstant guten Resultaten konnte er sich bis in den Final vorkämpfen und gewann diesen schliesslich auch gegen Kehrli Alexander. Im kleinen Final schossen Stettler Franz gegen Huber Stefan. Franz konnte sich da durchsetzen. Gratulation an die Schützen für die tollen Resultate.

Im Anschluss konnte bei einer feinen Wurst noch über die Resultate und vieles Anderes diskutiert werden.

Fotos sind aufgeschaltet, die Rangliste folgt


11.09.2018

Freundschaftsschiessen

Bereits zeitig nahmen 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Weg nach Müntschemier unter die Räder. Alle motiviert, gute Resultate zu schiessen. Nachdem wir im vergangen Jahr auf unserem Stand nur wenig auszurichten hatten, gelang es einigen Schützen von Meiringen hervorragende Resultate zu schiessen.

Allen voran unser Jungschütze Burkhalter Lukas gelang ein top Resultat mit ausgezeichneten 96 Punkten. Er konnte damit das Tageshöchstresultat schiessen. Bei den aktiven Schützen konnte sich Huber Alexander vor Hayoz Toni mit je 94 Punkten durchsetzen. Auf Platz drei klassierte sich Segginger Christian mit 92 Punkten. Herzliche Gratulation den Siegern zu den hervorragenden Resultaten.

Im Anschluss durften wir wieder ein ausgezeichnetes Essen geniessen. Herzlichen Dank der Familie Segginger für ihre grosse Arbeit.

Wir freuen uns schon jetzt, die Schützen von Müntschemier im kommenden Jahr wieder auf dem Bühlti begrüssen zu können. Fotos und Rangliste sind aufgeschaltet.


12.08.2018

Grillabend

Nach einem gut besuchten Obligatorisch fanden 21 Teilnehmer den Weg aufs Bühlti für einen gemütlichen Grillabend.

Rolli und Trudy servierten wieder feines vom Grill und auch das Dessert liess keinen Wünsche offen. Herzlichen Dank für die Organisation.

Wir hoffen auch nächstes Jahr wieder auf gute Beteiligung (zu den Fotos)