verein.


Gesellschaft

Unsere Schützengesellschaft hat bereits eine sehr lange Tradition. Aufzeichnungen gehen auf das Jahr 1843 zurück. Mehr zu den Ursprüngen lesen sie unter der Rubrik Geschichte. Die Schützengesellschaft zählt rund 90 Mitglieder. Am obligatorischen Schiessen nehmen um die 70 Schützen und Schützinnen teil und am Feldschiessen zwischen 50 bis 60. Die Jahresmeisterschaft wird von etwa 30 Mitgliedern geschossen.

Jährlich wird auf der Schiessanlage Bühlti durch Kreisleitung 3 das Einzelwettschiessen und das eidgenössische Feldschiessen für die Gesellschaften Balm, Brünigen, Hasliberg, Hausen,  Unterbach und Meiringen durchgeführt.

News

03.11.2019

Ende der Schiess-Saison

Für das diesjährige Absenden fanden zwar wieder etwas weniger Teilnehmer den Weg auf das Bühlti - obwohl am Enschiessen ein Schütze mehr teilgenommen hat. Nichts desto trotz war es ein gemütlicher Abend.

Allen voran konnte sich Egger Markus in diversen Stichen als Sieger krönen lassen: So wurde er verdient, wenn am Schluss punktgleich mit Kehrli Alexander und vor Huber Xöidi Jahresmeister!
Den Saustich am diesjährigen Endschiessen konnte Huber Xöidi (792 P.) vor Stettler Franz (790 P.) und Renfer Christian (787 P.) gewinnen.

Durch den Abend führte wie immer unser Präsident Bauer Markus der noch einmal kurz auf das vergangene Jahr zurück blickte.

Auch die Leistung der Gruppe, die in der Gruppenmeisterschaft bis in die 2. Hauptrunde vorstiess, wurde gewürdigt.

Von Weissenfluh Hans war wieder für das Fleisch fürs Absenden und die Würste zum Nachtessen verantwortlich - es schmeckte herrlich.

Unser Wirt - Steiner Ramon trug ebenfalls zum guten Gelingen des Abends bei.

Allen Gewinnerinnen und Gewinnern herzliche Gratulation. Ein grosses Danke an Alle, die in irgend einer Weise die SG Meiringen das Jahr hindurch unterstützt haben!

Ranglisten und Fotos sind aufgeschaltet